LiteSpeed Cache Joomla Plugin

LiteSpeed Cache Joomla Plugin

LiteSpeed Cache (kurz LSCache) ist ein höchst effizienter und anpassbarer Seitencache, der durch den LiteSpeed Webserver auf unserer Linuxplattform zur Verfügung steht. Der Einsatz des LiteSpeed Caches verbessert die Ladezeiten Ihrer Joomla-Webseite enorm. Mit der Installation des Joomla-Plugins "LiteSpeed Cache" erhalten Sie ein Werkzeug zur Steuerung der LSCache-Funktionen.

Installation

Download LiteSpeed Cache-Plugin für Joomla

Nach erfolgter Anmeldung im Backend von Joomla wählen Sie unterhalb des Menüpunktes "Erweiterungen" den Punkt "Erweiterungen" und klicken anschliessend auf "Install" (1).

Auf der nun angezeigten Webseite können Sie das heruntergeladene Installationspaket per "Drag and Drop" in den Bereich "Drag and drop file here to upload" ziehen oder Sie klicken auf "Or browse for file" (2) um den Verzeichnisdialog zu öffnen um anschliessend das Installationspaket auszuwählen.

Nach erfolgter Auswahl des Installationspakets wird das Plugin automatisch installiert, eine anschliessend angezeigte Nachricht berichtet über das Installationsergebnis.

Mit erfolgreichem Abschluss der Installation ist die Cachingfunktionalität aktiv, welche nun beginnt den Cache beim Aufrufen Ihrer Webseite zu füllen, um darauffolgende Zugriffe beschleunigt aus dem Cache bedienen zu können.

LiteSpeed Cache Optionen

Die Optionen für LiteSpeed Cache finden Sie im Listenpunkt "LiteSpeed Cache", welcher nach Auswahl von "System" und anschliessend "Konfiguration" angezeigt wird.

Basic Hier können Sie grundlegende Einstellungen wie das Ein- und Ausschalten der Cachingfunktionalität vornehmen:

  • Enable LiteSpeed Cache: De- bzw. Aktivierung der Cachingfunktionalität
  • Public Cache TTL (minutes): Lebensdauer (in Minuten) des öffentlichen Caches
  • Purge All on Plugin Updates: Auswahl ob bei Updates des Plugins alle Caches geleert werden
  • Purge All on Language Update: Auswahl ob bei Sprachaktualisierung alle Caches geleert werden

Exclude Rules Hier können für Komponenten, Menüpunkte und URLs Ausnahmen konfiguriert werden, die nicht durch den LiteSpeed Cache zwischengespeichert werden sollen.

Advanced Unter diesem Menüpunkt können Einstellungen betreffend ESI, der Lebensdauer der Startseite, ob eine eigene Kopie der Webseiten im Cache für Mobilgeräte angelegt werden soll und Admin-IP-Adressen eintragen werden, um gewisse Zugriffe zu beschränken. Auch wird auf dieser Seite ein Schlüssel angezeigt, unter dessen Verwendung eine Leerung des Caches bzw. ein Wiederaufbau des Caches per URL ausgelöst werden kann.

Logged-in Users Dieser Menüpunkt bietet Einstellungen betreffend der Zwischenspeicherung für angemeldete Webseitenbenutzer.

Recache Die hier aufgeführten Einstellungen betreffen den Wiederaufbau der zwischengespeicherten Webseiten nachdem diese aus dem Cache entfernt/bereinigt wurden.

LiteSpeed Cache Einstellungen

Die Webseite für die LiteSpeed Cache Einstellungen erreichen Sie durch Anwahl des Menüpunktes "LiteSpeed Cache" unterhalb vom Menü "Komponenten".

Auf dieser Seite bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Render Modules as ESI: Mit dieser Schaltfläche wird für das bzw. die markierte(n) Modul(e) festgelegt, diese(s) als ESI-Modul zu behandeln/rendern. Für ESI-Module können, nach einem Klick auf den Modultitel, eigene Cache-Einstellungen (Cache-Typ, Cache-Timeout, Modul-Typ) gesetzt werden.
  • Purge All Cache: Leeren des gesamten Zwischenspeichers
  • Rebuild All Cache: Wiederaufbau des gesamten Zwischenspeichers
  • Purge Input URLs: Zielgerichtetes Löschen aus dem Zwischenspeicher durch Angabe der URL
  • Purge Select Modules: Zwischenspeicher der ausgewählten Module leeren