Glossar


Xchange / Exchange

Webland Xchange beruht auf der Kommunikationslösung von IceWarp.
Webland Xchange basiert auf dem Daten-Synchronisations-Protokoll Exchange ActiveSync® (EAS) von Microsoft. Dieses Protokoll wurde von Microsoft entwickelt, um mobile Geräte mit einem zentralen Server abzugleichen bzw. zu synchronisieren. Das lizenzierte EAS-Protokoll ermöglicht nun eine echte „over-the-air“ Synchronisation von iPhones und anderen Geräten, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen.
Webland Xchange unterstützt die so genannte DirectPush® Funktion von Microsoft. Die DirectPush® Funktion ermöglicht eine vom Xchange-Server initialisierte Daten-Synchronisation mit dem Mobiltelefon. So sind Ihre Daten immer und überall auf dem neuesten Stand.

IceWarp Server (ehemals IceWarp Merak Mail Server) ist eine proprietäre Kommunikationslösung mit den Kernkomponenten Mailserver und Groupware. Die gesamte Lösung wird vom europäischen Unternehmen IceWarp Ltd. entwickelt; Vertrieb und Support besorgen offizielle Partner (beispielsweise Webland).

Der Exchange Server ist ein Groupware- und Nachrichtensystem des Unternehmens Microsoft. Er findet vor allem in von Microsoft-Produkten geprägten Infrastrukturen Verwendung und eignet sich für alle Grössen von Netzwerken. Es können beispielsweise Intranets aufgebaut und gepflegt, E-Mails verwaltet und gefiltert, Zeitpläne erstellt, Termine vereinbart und Diskussionen geführt werden. Microsoft Exchange Server benutzt ein proprietäres RPC-Protokoll namens MAPI, welches unter anderem auch von Microsoft Outlook verwendet wird. Entourage, Microsofts PIM-Software und Exchange-Client für Mac OS X, nutzt WebDAV anstelle von MAPI.

Quellenangabe: Webland AG, Wikipedia